Der Rettungsschirm für Heilmittelerbringer wurde am 05.Mai 2020 beschlossen!

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat einen Schutzschirm für Heilmittelerbringer erlassen. Aufgrund der Schutzmaßnahmen im Rahmen der CoVID-19 Pandemie kam es in diesem Bereich zu Umsatzeinbußen von bis zu 90%. Auf diese Weise sollen krisenbedingte Einnahmeausfälle abgemildert werden.

Die Ausgleichszahlung wird 40% der Abrechnungen, gemessen am IV. Quartal 2019, betragen. Die SARS-CoVID-2 Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung soll für den Zeitraum 01.04. - 30.06.2020 die Heilmittelversorgung sicherstellen. Es erfolgt eine pauschale Vergütung in Höhe von 40% der im IV.Quartal erhaltenen Abrechnung von der gesetzlichen Krankenversicherung.

Die Zahlung erfolgt ohne Abzug durch weitere Unterstützungsmaßnahmen, wie z.B. Kurzarbeit oder die Soforthilfe für Selbständige.

Die Antragstellung muss zwischen dem 20.05. und 30.06.2020 über die ARGE erfolgen. Die entsprechende Liste der ARGEn finden Sie hier.

Die Ausgleichszahlung soll innerhalb von 10 Werktagen ab Antragstellung angewiesen werden.

Drucken E-Mail

Überbrückungshilfe IV

Förderzeitraum Jan-Juni 2022

Antragsfrist endet am 15.06.2022

Mit der Überbrückungshilfe IV unterstützt die Bundesregierung auch weiterhin Unternehmen, die von der Pandemie betroffen sind

  • Umsatzrückgang > 30% zu 2019
  • weitestgehende Voraussetzungen der ÜIII Plus

Zahlungsfrist Soforthilfe 1 bis 31.10.2022 verlängert

Die Frist für Rückzahlungen von zu viel erhaltenen Corona-Soforthilfen wird verlängert.

Die Rückzahlungen waren zunächst bis zum 28.02.2022 zu leisten. Die Verlängerung geht auf die aktuelle finanzielle Situation der Unternehmen ein.

Gastronomie

Am 5.6.2020 hat der Bundesrat dem Corona-Steuerhilfegesetz zugestimmt. Vom 1.7.2020 bis 30.6.2021 ist für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen der ermäßigte Steuersatz anzuwenden. Getränke sind von der Steuersenkung allerdings ausgenommen. Für Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen gelten somit folgende Steuersätze:

  • Zwischen 1.7.2020 und 31.12.2020 In-u.Außerhausverkäufe 5 %
  • Zwischen 1.1.2021 und 30.6.2021 In-u.Außerhausverkäufe 7 % verlängert bis 31.12.2022
  • Getränke vom 1.7.-31.12.20 16%
  • Getränke vom 1.1.-30.06.21 19%
  • Ab 1.7.21 Inhausverkäufe 19 %
  • Ab 1.7.21 Außerhausverkäufe 7 %

haben Sie Fragen?

kontaktieren Sie uns

Über uns

Die Steuerberaterkanzlei Markus Bruns erstellt Steuererklärungen, Finanz-und Lohnbuchführungen sowie Jahresabschlüsse für mittlere bis größere Betriebe. Ebenso erstellen wir private Einkommensteuererklärungen, Erbschaftsteuererklärungen. Darüber hinaus beraten wir in steuerlichen Angelegenheiten.


Markus Bruns - Steuerberater
Barbiser Straße 34-36
37431 Bad Lauterberg
kanzlei@stb-bruns.de
Mo-Do: 07:30 - 16.30, Fr: 07:30-14:00

weitere Beratungsstelle:
Markt 13
37539 Bad Grund
Di: 08:00 - 14.00, Mi: 08:00-18:00, Do: 14:00 - 18:00

News

 

Neueröffnung am Standort Bad Lauterberg Barbis am 04.01.2021

geplante Eröffnung am Standort Bad Grund am 15.11.2021


 

Wie Sie uns finden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.